Fußball - eine Sportart ?

  

Also Fußball spielen geübt habe ich auch mal. Bei insgesamt 6 Vereinen und ungefähr 30 Jahre lang. Eigentlich sollte das genügen - so denkt man. Bei mir hat es jedoch nur bis zur 8. Liga gereicht.

Zum Vergleich ist das ungefähr so, als ob jemand 3 Jahre lang das kleine Einmaleins lernt und bei 4 mal 7 Schluss ist oder die Führerscheinprüfung nach 850 Fahrstunden in den Sand setzt.

Woran lag es ?

Ich glaube, es sind nicht einmal die Regeln. So kann ich beispielsweise erklären, wofür der Halbkreis am Strafraum ist und weiß, dass ein Tor 2,44 m hoch ist. Auch konnte ich jedes Mal nachvollziehen, warum mir der Schiedsrichter eine rote Karte gab.

Nein - es sind die vielen Begriffe, die ich nie ganz verstand !

Wie ?? Beispiel bitte !

Nun, ich könnte mit dem Kapitän der Mannschaft anfangen. Was bitte hat der auf dem Trockenen zu suchen ? Ein Kapitän gehört auf ein Schiff. Bestenfalls lasse ich das noch bei einem Flugzeug gelten - obwohl mir da Pilot lieber ist. Apropo Mannschaft - das heißt auch bei Frauen so ??

Jedoch richtig verwirrend sind andere Ausdrücke.

Mein Trainer schrie mir mal zu: „Spiel den langen Ball“. Wie ? Es war nur ein Ball da. Welcher lange? In der Bundesliga vielleicht. Da gibt es Balljungen, die einem wahrscheinlich gerade den Ball zuwarfen, den man brauchte.

Oder die Anweisung: „Schieb ihn ins kurze Eck“. Die Tore waren alle genormt ! Wie sollte es da ein kurzes oder langes Eck geben?

Oder die Taktik !! Mal spielten wir 4-4-2, mal 4-3-3 und öfters 4-3-2-1. Das sollte uns erklären, wer auf welcher Position spielen soll. Aber haben Sie es gemerkt? Immer ergibt die Quersumme 10, gespielt haben wir aber zu Elft???

Ja, ja die Taktik. Einmal ging die auch ganz in die Hose. Das war gegen Heßler, glaube ich. Der Trainer hatte die Idee: „ Du spielst mit Maik auf der Doppelsechs“ und als ich auf den Platz kam, stand es schon 2:0 für Heßler. Das ganze Suchen hatte nichts genutzt. Kein Trikot mit der 66 im Koffer zu finden. Irgendwann hab ich dann die 8 genommen, aber da war schon fast Halbzeit.

Wenn ich mal mehr Zeit habe, werde ich Euch noch erzählen, wer alles über die Aussenbahn kommen kann oder daß wir mal hoch und mal tief gestanden haben. Auch machen einige merkwürdige Sachen mit dem Ball, wie zum Beispiel ihn anschneiden, ohne dass er kaputt geht. Und wer glaubt, dass ein Tor immer dann zählt, wenn der Ball im Netz zappelt, dem erkläre ich dann, wofür eigentlich ein Schiedsrichter dabei ist.

 

Home